Das Allerwichtigste


Wenn wir hören "das große Thema lebenslanger Praxis vollständig geklärt haben" denken wir vermutlich, dass das bedeutet, man müsse nicht mehr praktizieren, aber das ist nicht wahr. Das Allerwichtigste im Leben zu meistern, den Weg zu erlangen, oder Satori zu verwirklchen, bedeutet nur, den wahren Sinn der Praxis geklärt zu haben, deutlich zu verstehen, in welche Richtung wir uns bewegen, was in unserem Leben als das Allerwichtigste zu behandeln ist. Normalerweise leben wir ohne ein klares Verständnis des wichtigsten Zieles. Wir werden zu Gefangenen unserer Begierden und wandern ziellos herum. "Den Weg zu klären" bedeutet, dass wir den Punkt festlegen, auf den wir ein Leben lang zielen wollen, aufbauend auf das Selbst, das nur das Selbst ist und Leben, das nur Leben ist. Das ist das Allerwichtigste, und das ist was "erlangen des Allerwichtigsten unseres Lebens" bedeutet. An diesem Punkt beginnt echte Praxis. Eine kostbare Menschengeburt entfaltet ihr Potential, sobald wir beginnen, einem wahren Ziel zu zu streben.
Mit all unserer Kraft.
Ohne zu ermüden.
24/7.
Jetzt!

The Wholehearted Way, eine Übersetzung und Kommentierung von Eihei Dogens Bendowa